Einzeltherapie

In der Einzeltherapie widme ich mich ganz der Persönlichkeit des jeweiligen Kindes oder Jugendlichen. In einem Einzel-Gespräch  bzw. mit den Eltern zusammen lernen wir uns zunächst kennen. Im Verlauf der Therapie werden wir möglichst viele Konfliktebenen  genauestens betrachten und gemeinsam daran arbeiten, damit eine zufriedenstellende Balance zwischen den Haupt-Lebensbereichen: Leistung - soziale Kontaktfähigkeit - körperliches Wohlbefinden - Hoffnung auf eine Zukunftsperspektive erreicht werden kann.

 

Dabei gibt die tiefgreifende seelische Entwicklung das Tempo und damit auch die Dauer der Therapie vor.

Gute therapeutische Arbeit braucht Zeit.

Das zeitliche Kontingent wird bei Kassenpatienten von der jeweiligen Krankenversicherung vorgeschrieben, reicht aber im allgemeinen gut zur Durcharbeitung der Problematik aus.